Wifi Lan
Helmut & Helmut

PÂTISSERIE

Süßes hausgemacht

Herzstück unseres Genusskonzeptes sind die kleinen Kreationen französischer Patisserie. Diese Modeerscheinung unter den Konditoreiwaren wurde von uns erstmals in die Landeshauptstadt gebracht.

Immer wieder wechseln Kreationen der schmackhaften Carres (franz.: Würfel) und exquisiten Tartlettes (franz: Törtchen) einander ab.

Nicht zu vergessen die bunten französischen Modekekse Macarones in den verschiedensten Geschmacksrichtungen, wie z.B.: Marille, Pistazie, Brombeere, Orange, Erdbeere, Schokolade.

Unsere Marmeladen mit einem Fruchtanteil von 80% sind ebenfalls in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Wir verarbeiten dafür nur selbst ausgewählte Früchte und achten auf einen hohen Süßanteil der Frucht, um auf zusätzliche Konservierungsstoffe gänzlich verzichten zu können.

Unsere Konditorwaren werden kalorienbewusst bei uns im Hause selbst zubereitet, damit Sie die kleinen Süßigkeiten ohne Schweregefühl genießen können.

Kommen Sie in unser entspannendes Ambiente und genießen Sie kleine süße Freuden bei einem Kaffee von Hausbrandt, der Marke, die unter Genießern als exquisit gilt. Zu jedem Kaffee servieren wir als süße Begleitung ein hausgemachtes Macaron.

Gebäck hausgemacht

Mit Liebe bereiten wir auch unser gesamtes Gebäck von den Handsemmeln bis zum Kornspitz selbst in unserer Konditorei zu. So können wir für Sie sichergehen, dass auch wirklich nur die besten Zutaten in Ihren Backwaren landen.

ST. PöLTNER TALER

„Die süßeste Verführung, seit es die Landeshauptstadt gibt.“

Als „neue Währung“ soll der St. Pöltner Taler das positive Image der Stadt verkörpern und die vielfältigen Genussmöglichkeiten symbolisieren, die hier geboten werden.

Die Idee zum St. Pöltner Taler kam mir bei einem Gläschen Wein und soll die Gaumen jener, die mit Freuden süßen Verlockungen erliegen, nicht nur im Jubiläumsjahr zum Klingen bringen. Zum 25-Jahr-Jubiläum wollen wir zeigen, wie viel Genuss unsere Stadt bietet. Der Sankt Pöltner Taler ist eine Eigenkreation aus dunkler Schokolade, gefüllt mit einer Orangen-Cointreau-Ganache. Diese Spezialität wird in Handarbeit hergestellt. Angeboten wird der Taler in Zweier- oder Vierer-Verpackungen, sowie in einer exklusiven Holzkassette.

Auch unser Bürgermeister Mag. Matthias Stadler freute sich über unsere Erfindung: “Ich bin überzeugt, dass der St. Pöltner Taler als Botschafter der Stadt sehr beliebt werden wird, wenn nämlich die immer größer werdende Zahl der Touristen den Taler aus St. Pölten mit nach Hause nimmt, um Verwandte und Freunde zu beschenken. Somit ist es auch sinnvoll, dass der Taler als Verzierung das Stadtwappen, das im Jahr 1538 von König Ferdinand I. den St. Pöltner BürgerInnen verliehen wurde, trägt.“

Als weltweit einziger Konditor dürfen wir laut unserem Stadtoberhaupt Matthias Stadler für unsere süßen Kreationen das Stadtwappen verwenden. Als Haus- & Hofkonditor fühlen wir uns verpflichtet, den hohen Ansprüchen einer modernen, florierenden Hauptstadt zu entsprechen.

Helmut Fischer

Pâtissier – Gastronom

Klostergasse 4

3100 St. Pölten

+43 2742 31 754

Mo.-Fr. 09:00 – 19:00 Uhr
Sa. 10:00 – 14:00 Uhr